Nach alter Sitte ist das Schankhaus ANNO DOMINI nicht nur ein Ort/ an dem Ihr festlich schmausen könnt/ sondern bietet auch mannigfaltig Möglichkeiten die Stunden Eures Lebens zu Kurzweilen. Einzigartige Attraktionen bietet das Dresdner Mittelalter Restaurant seit vielen Jahren/ auf das dies tatsächlich ein Erlebnisrestaurant ist. Tretet ein und erlebet einige der Spektakuli selbst.

Zum Viechzeug des Schankhauses




Lustiges Viechzeug

ies sei eine der größten Attraktionen in unserem feinen Gasthaus! Als einziges im ganzen Deutschen Land sind wir von unserem Lehnsherr ermächtigt, nach alter Sitte dem holden Viechzeug Herberge auch im Gastraume zu bieten. Sehet darum wer alles bei uns lebe, auf das ihr gut vorbereitet seid wenn ihr die Schwelle des Hauses übertretet..




Gaukler im Schankhause

Gaukler und Spielleut halten Einzug in das Schankhaus jedes Wochenend/ darunter weithin bekannte und solche die es erst werden. Namen seien genannet nur: die Herren von Pampatut, das Duo Obscurum und die Gebrüder Nonsens. Alle spielen auf altem Instrument und singen hierbei mit mehr oder weniger ernster Miene. Alle verstehen es aber aufs trefflichste reichlich Gelächter zu verursachen! Wollet ihr deren Spektakel erleben, so müsset Ihr häufig einen kleinen Obolus entrichten, denn auch Musikanten leben nicht von der Luft allein.






Verzeichnis der hochlöblichen Spektakuli






Walpurgisnacht

Walpurgisnacht im Anno Domini, das steht seit mehr als 15. Jahren für ein großartiges Spektakel aus Gaumenfreuden, Trinkgelagen, jeder Menge schräger Geschichten und natürlich FEUER. Vom Angriff wilder Drachen bis zu ritterlichen Schlachtturnieren, so manches durften unsere großen und kleinen Gäste schon erleben. Alljährlicher Höhepunkt ist hierbei sicherlich das Hochgemeine Hexengericht mit dem Großinquisitor Hildebrand de Isenberck. Richtet mit Ihm die schändliche Hexenbrut, doch nehmet euch vor Ihrer Rache in Acht.




Silvesternacht

Den Jahreswechsel einmal im mittelalterlichen Schankhaus zu erleben, das ist ein Spaß für die ganze Familie. Bei einem abendfüllenden all-inclusive Programm vergehen die Stunden wie im Fluge. Spielmänner und Gaukler kurzweilen die Gästeschar, die Köchli des Schankhauses kredenzen treffliche Speysen und die Mägde und Knechte laufen hurtig umher und füllen die Becher der singenden Gäste immer aufs Neue. Nach einem Feuerzauber zur Mitternacht spielet neuzeitliche Musik, auf das die Tanzbeine heftiger geschüttelt werden. Schauet selbst, was geboten wird.







Gaukeley im Schankhaus


Begrüßung der Foltermagd Begrüßung der werten Gästeschar Spielleute lassen die Schalmeien klingen Feuerzauber Zahn-OP im Stil des Mittelalters Der Großinquisitor richtet
Er hat schon sein letztes Hemd an die Hexe verloren Feuerzauber Er hat wohl zu scharf gegessen Die ritterliche Wache das Anno Domini Ein ganz normaler Abend im Anno Domini Die Herren Pampatut im Anno Domini Gaukler und Spielleute im Anno Domini Der Großinquisitor Hildebrandum des Isenberck